bg_trenner_blade

Blade

– ÜBER GROBE UND FEINE KLINGEN UND WO DAS GANZE EISEN EIGENTLICH HERKOMMT.
Die Science Busters und  Gunkl auf einer Bühne, aber Gunkl nicht in seiner Funktion als „Pointenschmied“, wenn das Wortspiel gestattet ist, sondern als Günther Paal, der Hobbyschmied, der zeigt, wie man eine Damaszenerklinge schmiedet. Und was das überhaupt ist. Gemeinsam mit MC Martin Puntigam und dem Astronomen Dr. Florian Freistetter taucht er ein in die Welt des Eisens und des Schmiedens und untersucht, ob es übergewichtigen Stahl gibt, wo man die teuersten Sehnenscheidenentzündungen bekommt und wie Bungeejumping bei Nachtschattengewächse aussieht.

Mit Hochofen to go!

google+

linkedin

Leave a Reply

Twitter Widget
  • Impfgegner, Engelmystik und Reichsbürger: Das "Goldene Brett" für den größten Unsinn des Jahres wird am 23.11.2017… https://t.co/p21pnmdPT1

    08:15 AM Nov 15

  • 'Oumuamua ist der Botschafter aus dem Raum zwischen den Sternen. Ich habe das was wir über den ersten interstellare… https://t.co/3i2ZNtyysK

    02:12 AM Nov 14

  • Giulia Enders kriegt den Heinz-Oberhummer-Award für Wissenschaftskommunikation 2017 und kommt am 25.11. nach Wien. https://t.co/xnG0JfPj8E

    01:51 AM Nov 09

  • Alle 7 Science Busters auf einmal! Heute im Wiener Stadtsaal bei "Warum landen Asteroiden immer in Kratern?". Kommt! https://t.co/rI4bAVJo39

    01:14 AM Nov 06

  • Astronauten! Asteroiden! Alliterationen! Die Science Busters feiern Premiere in Wien + haben nen Astronauten dabei: https://t.co/9whi4fAHN8

    11:59 AM Oct 20