sciencebuster_gameofthrones_1afotobueroalba

Winter is coming – Die Wissenschaft von Game of Thrones

Dauernd muss der Eiserne Thron neu besetzt werden, weil sich die Adeligen der sieben Königreiche nicht einigen können, wer drauf sitzen darf. Und die Wettervorhersage ist auch schlecht. Es gibt eigentlich nur eine Prognose und die lautet: Winter is coming! Also warm anziehen, wenn die Science Busters sich der Wissenschaft von Game of Thrones zuwenden. Dr. Elisabeth Oberzaucher (Verhaltensbiologie, Uni Wien), Martin Moder (Molekularbiologie, Uni Wien), Dr. Florian Freistetter (Astronom und Science Blogger) und MC Martin Puntigam (Kabarettist und Univ.-Lekt Uni Graz) klären, wie man sachgerecht enthauptet, wo es die beste Milk of the Poppy gibt, wer bei den Drachen ausmistet, wenn Daenerys auf Urlaub fährt und ob Marcel Koller in Wirklichkeit Stannis Baratheon ist. Dresscode: Winterfell

google+

linkedin

Leave a Reply

Twitter Widget
  • Impfgegner, Engelmystik und Reichsbürger: Das "Goldene Brett" für den größten Unsinn des Jahres wird am 23.11.2017… https://t.co/p21pnmdPT1

    08:15 AM Nov 15

  • 'Oumuamua ist der Botschafter aus dem Raum zwischen den Sternen. Ich habe das was wir über den ersten interstellare… https://t.co/3i2ZNtyysK

    02:12 AM Nov 14

  • Giulia Enders kriegt den Heinz-Oberhummer-Award für Wissenschaftskommunikation 2017 und kommt am 25.11. nach Wien. https://t.co/xnG0JfPj8E

    01:51 AM Nov 09

  • Alle 7 Science Busters auf einmal! Heute im Wiener Stadtsaal bei "Warum landen Asteroiden immer in Kratern?". Kommt! https://t.co/rI4bAVJo39

    01:14 AM Nov 06

  • Astronauten! Asteroiden! Alliterationen! Die Science Busters feiern Premiere in Wien + haben nen Astronauten dabei: https://t.co/9whi4fAHN8

    11:59 AM Oct 20