Blade

Nicht um besondere Korpulenz geht es diesmal bei den Science Busters, die diesbezüglich in den vergangenen Jahren deutlich mehr auf die Waage gebracht haben, sondern um Klingen, grobe und feine.
Zum ersten steht Gunkl auf der Science Busters Bühne, aber nicht in seiner Funktion als „Pointenschmied“, wenn das Wortspiel gestattet ist, sondern als Günther Paal, der Hobbyschmied, der zeigt, wie man eine Damaszenerklinge schmiedet. Und was das überhaupt ist. Gemeinsam mit MC Martin Puntigam und dem Astronomen Dr. Florian Freistetter taucht er ein in die Welt des Eisens und des Schmiedens und untersucht, ob es übergewichtigen Stahl gibt, wo man die teuersten Sehnenscheidenentzündungen bekommt und wie Bungeejumping bei Nachtschattengewächse aussieht.
Mit Hochofen to go!

google+

linkedin

Leave a Reply

Twitter Widget
Please install oAuth Twitter Feed for Developers plugin